VOLLEYBALL Talent-Förderprojekt Vellmar...
VOLLEYBALL   Talent-Förderprojekt Vellmar...

Spiele!

U13 weiblich des SSC Vellmar           3. Platz bei den Hessischen Meisterschaften 2015

Celina Zöll, Malika Herzog und Lina Schäffer

haben schwer gekämpft und konnten nur ganz knapp einmal vom Gastgeber Bleidenstadt bezwungen werden.

Wir sind stolz auf den 3. Platz in Hessen und sehen das positiv - Wir können uns im nächsten Jahr steigern!

Auch die Mädchen der U12 sind Hessischer Vizemeister. Gegen 23 Mannschaften gaben sie nur 3 Sätze ab und behaupteten sich auch gegen Trainer die alle taktischen Register zogen. Nur die nervenstarke Mannschaft aus Rauschenberg konnte uns im letzten Spiel bezwingen.

Toll gemacht Mädels! Wir sind Stolz auf Euch

Regionalentscheid WK IV Volleyball 2014

Hinten links: LehrerTrainer Gerhard Löber, Maike Hügelow, Lucie Bischoff, Larissa Ewald, Deborah Kiebwa, Alia Dettori Vorn links: Tobias Gemmecker, Felix Beyer, Moritz Flotho, Toni Dombai, Alexander Thoma, vorn Robin Luhmann

Bei den Jungen hatte man schon damit gerechnet dass sie beim WK IV-Regionalentscheid Volleyball etwas erreichen können, aber dass die Mädchen ebenso erfolgreich sein würden, das hat alle positiv überrascht.

Weder gegen das Marianum Fulda noch gegen die favorisierten Eschwegerinnen verloren die Vellmarerinnen auch nur einen Satz und qualifizierten sich mit zwei souveränen Siegen für den Landesentscheid im Mai in Wiesbaden.
Spielerisch noch ein bisschen besser als die Mädchen präsentierten sich die Jungen der Ahnatalschule. Weder die Albert-Schweitzer-Schule Kassel noch die Ulstertal-Schule Hilders hatten bei zwei glatten 2 : 0 Siegen eine Chance.
Damit ist die Ahnatalschule in diesem Jahr mit drei Mannschaften bei Landesentscheiden vertreten.

U15 weiblich des SSC Vellmar Hessischer Vizemeister

Vorn links: Sophie Schadow, Deborah Kiebwa, Alia Dettori --> Hinten links: Maike Hügelow, Franka Leimbach, Plamedie Kiebwa, Marie Silber., Larissa Ewald --> Vorn links: Sophie Schadow, Deborah Kiebwa, Alia Dettori

 

Mit einem sensationellen Erfolg kehrten die Nachwuchsvolleyballerinnen des SSC Vellmar von den Hessischen Meisterschaften U15 aus Eschwege zurück.

Mit Platz 2 hinter dem Hessenmeister TV Weiterrode und vor dem Drittplatzierten VG Eschwege komplettierten die Vellmarerinnen die nordhessische Dominanz im angetretenen Neunerfeld.

Mit Siegen über den TSV Auerbach und TSV Bleidenstadt qualifizierte sich das Team als Gruppenerster für den Überkreuzvergleich gegen den VC Wiesbaden, der in einem spannenden Spiel knapp mit 2:1 bezwungen wurde.

In den Spielen um Platz 1 gewann der SSC-Nachwuchs gegen die VG Eschwege mit 2:0 deutlich, um mit dem selben Ergebnis dem TV Weiterrode zu unterliegen. 

A L L E R L E I

Dass nenn´ich mal Fans.

Total im Trend

- Selbstgestrickte Mützen und Schals mit dem SSC-Schriftzug - können auch bestellt werden.

 

Jetzt hoffen wir ja alle auf den Frühling, aber der nächste Winter kommt bestimmt und bis dahin sind dann alle Bestellungen fertig gestrickt.

Der Verein wird unterstützt von:

Ihr Partner für Urlaub

Unterstützen Sie die Volleyballabteilung des SSC Vellmar mit

2% des Reisepreises und tragen Sie einfach bei der Buchung einer Pauschalreise im Bemerkungsfeld den Vereinsnamen ein.

Kontakt

Gerhard Löber

0561 517206

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volleyball-Talente-Vellmar